Heilendes Familienstellen

Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger

Unsere Seele lässt sich leiten von inneren Bildern. Diese inneren Bilder entstehen oft in der Kindheit und wir tragen sie auch als Erwachsene noch in uns, obwohl sie nicht der Wirklichkeit entsprechen. Wenn wir diese Bilder bewusst machen, können wir eine positive Lösung finden. Diese wirkt dann als neues Bild und lässt uns in die Zukunft schauen und die Vergangenheit ruhen.

Da die Seele mit allem verbunden ist, kommt dazu, dass wir auch Gefühle von anderen Mitgliedern unserer Familie übernehmen; dies ganz unbewusst. Diese Gefühle sind resistent gegen Veränderung, solange sie im Verborgenen wirken. Die Aufstellungsarbeit bringt übernommene Gefühle ans Licht und somit ins Bewusstsein. Nur aus dieser Ebene können sie auch gelöst und geheilt werden.

Es werden nicht nur Familien aufgestellt, sondern auch z.B. Beruf, Krankheiten, Probleme oder Symptome. Es wird aufgezeigt, was wirkt und schlussendlich hilft.
 

Eine Aufstellungsarbeit ist etwas sehr persönliches. Deshalb bieten wir einen familiären Rahmen einer Kleingruppe von 6 - 10 Personen. Es werden pro Tag nur fünf bis sechs  Aufstellungen gemacht. Dies garantiert eine erstklassige Qualität. Als Statist sind sie nicht nur als Zuschauer dabei, sondern können aktiv mitwirken und einen grossen Schatz an Erfahrungen und Erkenntnissen mit nach Hause nehmen. 

 

Kursleitung: Theresia Flury-Reisinger
Kosten: Aufsteller: CHF 250.-- pro Person/Tag  Beobachter: CHF 100.-- pro Person/Tag


Nächste Daten:

Sonntag, 16. Juni  2019 (ausgebucht)

Sonntag, 8. September 2019 (Für Aufsteller ausgebucht)

Sonntag, 12. Januar 2020

Sonntag, 26. April 2020

 

 Weitere Informationen (507kb)

Info & Kontakt

nach oben